Erstes 3D-Printer-Ohr – es sieht aus und funktioniert wie ein menschliches Ohr

An der Cornell-Universität ist nun gelungen ein Ohr in einem 3D-Drucker aus Ratten- und Kuh-Gewebe zu drucken. Dies funktioniert angeblich wie ein echtes menschliches Ohr. Es sieht zumindest schon einmal danach aus!

Circa 2 Tage dauert derzeit ein Druck des „Einzelohrs“. Schon in 3 Jahren will man mit Implantationen beginnen.

Zum ganzen Artikel: Cornell Chronicle: Engineers 3-D print artificial ear

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.