„Best-of-Breed-Allianz“ bietet nun Alternative zu Monolithen in der Klinik

notebook_tastatur_20130228_1334837432Seit Jahren beobachte ich den Wettbewerb von monolithischen und Best-of-Breed-Lösungen in der Gesundheits-IT. Als Anwender habe ich oft die Schwächen der Monolithen zu spüren bekommen. Und ich gestehe, ich bin ein Anhänger der „Best-of-Breed“-Lösungen. Ich weiß dabei natürlich um die Vor- und Nachteile beider Lösungsansätze und habe darüber hier auch schon gebloggt. Noch im Frühjahr habe ich auf der conhIT zu Fachkollegen gesagt, dass die größte Schwäche der Best-of-Breed-Anbieter der fehlende gemeinsame Ansatz ist. Wenn es den verschiedenen Spezialanbietern gelänge, gemeinsame, ganzheitliche, klinische Workflows über alle Bereiche abzubilden, wäre dies eine echte Alternative zu den monolithischen KIS.

Und so habe ich mit großem Interesse die Vorstellung der neuen Best-of-Breed-Allianz „United Web Solutions for healthcare“ auf der MEDICA 2013 verfolgt.  Bekannte medizinische Softwarespezialisten wie AMC, atacama, LowTeq und weitere, haben sich darin zusammen getan. Gemeinsam wollen sie die Krankenhaus-IT des 21. Jahrhunderts formen.

Ich bin gespannt, ob sich hier eine wirkliche neue Alternative für die Klinik-IT formiert hat. Das Potential ist in jedem Fall vorhanden!

Und passend zu Thema hier noch einmal eine Umfrage vom Jahresanfang:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.