Tipp: Kostenlose IT-Security Webcasts

Analyse: IT-Bedrohungen, auf die Unternehmen ein Auge haben sollten
Ohne es zu wissen, sind viele Unternehmen mit Bot-Software infiziert. Der Hersteller Check Point hat bei der Untersuchung von knapp 900 Unternehmen herausgefunden, dass etwa zwei Drittel davon betroffen waren. Doch das ist nicht alles: In dem Live Webcast am 14. März um 11:00 Uhr erläutern Experten von Check Point und Computacenter, welche akuten Sicherheitsprobleme sonst noch gefunden wurden. Jeder Teilnehmer bekommt ein Exemplar des aktuellen Sicherheitsreports von Check Point.
Jetzt kostenfrei registrieren und live dabei sein! ->

Um das Thema IT-Sicherheit geht es auch am 18. März:

Zentralisiertes Security-Management – behalten Sie den Überblick!
Um ein Netzwerk wirkungsvoll absichern zu können, muss ein Administrator wissen, was darin vor sich geht, dann die richtigen Entscheidungen treffen, das Resultat überprüfen – und schließlich auch noch nachweisen, dass er alle gesetzlich vorgeschriebenen Schritte unternommen hat. Das ist eine Herkulesaufgabe angesichts immer raffinierterer Angriffe, schnellerer Produktzyklen bei Hard- und Software sowie der komplexen Rechtslage. In udem kostenlosen Live-Audio-Webcast am 18.03.2013 zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Aufgabe mit den richtigen Werkzeugen erheblich leichter meistern können.
Weitere Informationen und Registrierung hier –>

 

FK9JCFU6U5DX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.