Klinische Urinanalyse zu Hause mit dem Smartphone

Visual input turned into powerful medical insight

Healthy.io, ein Unternehmen aus Tel Aviv, Israel, hat gerade die erste FDA-Zulassung für eine Smartphone-Kamera als Diagnosetool erhalten. Das eigentliche Produkt ist ein häusliches Urinanalysesystem, das Ergebnisse liefert, die dem entsprechen, was ein Krankenhauslabor leisten kann.

Der Patient pinkelt in einen Becher, tränkt ein Ende eines mitgelieferten Sticks in den Urin und legt den Stick auf eine Plastikplatte mit einem Farb-Schema darauf. Der Stick hat einen eigenen farbigen Testbereich, deren Farbe sich je nach Vorhandensein bestimmter Biomarker ändert. Die Smartphone-App wird dann verwendet, um ein Foto von der Plastikplatte und dem Stick zu machen.

Anschließend wertet die App die Farbveränderungen auf dem Stick aus und sendet die Ergebnisse beispielsweise an den Arzt des Patienten. Die Ergebnisse können dann wie gewohnt zur Diagnose oder als Teil der Patientenakte verwendet werden.

Quellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.