E. Coli in einer neuen elektronischen Pille kann Blutungen im Magen erkennen

Forscher am MIT haben einen einnehmbaren Chip mit gentechnisch verändertem E. coli entwickelt. Beim Schlucken können die Bakterien Blut im Magen erkennen und Licht produzieren. Der Chip enthält Komponenten, die die produzierte Lichtmenge messen und diese Informationen an ein nahegelegenes Smartphone weiterleiten, was eine einfache und nichtinvasive Diagnose von Magen-Darm-Blutungen ermöglicht.

 

Hier das Video zu dem neuen System:

Quelle: https://www.medgadget.com/2018/05/e-coli-in-an-electronic-pill-can-detect-bleeding-in-the-stomach.html

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.