Der Unterschied zwischen monolithischen und heterogenen (Best-of-Breed) IT-Ansätzen

maus_und_tastatur_1_20120427_1287980033In vielen Einrichtungen sind unterschiedliche Technologiestrukturen der medizinischen Informationssysteme zu beobachten. Die einen setzen auf den monolithischen („alles aus einer Hand) Ansatz und die anderen eher auf heterogen („Best-of-Breed „).

Beide Ansätze bieten gewisse Pro und Cons, dennoch scheint sich die Entwicklung der klinischen Systeme, wie auch in anderen Branchen, eher in die Richtung der Best-of-Breed-Philiophie zu entwickeln. Nicht zuletzt deshalb, weil viele Monolithen in den letzten Jahren eher eine Abschottungspolitik gefahren sind. Nicht die Betreiber, sondern meist die KIS-Anbieter haben über die Anbindung von Expertensystemen und deren Integrationstiefe bestimmt. Neue Interoperabilitätsstandards (wie FHIR) werden hier einen Paradigmawechsel einläuten und die Entscheidung der Systemanbindungen wieder in Hand der Betreiber geben. Hier die wichtigsten Unterschiede:

Monolithische Struktur:

  • das KIS basiert auf dem gleichen Datenmodell und der gleichen Datenbank
  • das KIS ist modular aufgebaut
  • Funktionen lassen sich zuschalten
  • die Workflows sind modulübergreifend
  • das KIS ist in sich schnittstellenfrei
  • die KIS-Produktlinie enthält ein umfassendes Portfolio
  • das KIS wird mit einheitlichen Tools entwickelt und gepflegt
  • höheres Ausfallrisiko
  • Bisher ist kein KIS als Medizinprodukt im deutschen Markt!

Best of Breed:

  • die Informationssysteme werden meist über Kommunikationsserver miteinander verbunden
  • ggffls. sind unterschiedliche Datenmodelle zu synchronisieren
  • erhöhte Betriebs- und Wartungsaufwände
  • höhe Usability für die Fachanwender
  • anfallende Kosten für Schnittstellen
  • höhere Gesamt-Lizenzkosten
  • geringeres Ausfallrisiko
  • oft bessere Entscheidungsunterstützung
  • einzelne Module können Medizinprodukte sein (z.B. PDMS)

In den meisten Kliniken findet man eher eine Mischform beider Ansätze.

Quelle: http://www.medizin-edv.de/ARCHIV/Best_of_Breed_3_0_oder_quo_vadis_ganzheitliches_KIS.pdf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.